Brustkrebs und Chemikalien mit östrogener Wirkung

(Last Updated On: 14. März 1997)
Schrot und Korn, Cover

Heft 10/97 mit dem Beitrag von Regina Stolzenberg

Bereits im Heft 10/1997 wurde in der Zeitschrift „Schrot & Korn“ von der Medizinsoziologin >>> Regina Stolzenberg aus Berlin ein Artikel veröffentlicht, der sich mit dem Thema Umweltöstrogene und Ursachen der Brustkrebsentstehung befasst.

Das wichtige Thema ist insbesondere bei uns in Deutschland weitgehend unterbelichtet. Es fehlen verständliche Ausarbeitungen, Zusammenfassungen und ein Platz, an dem relevante Arbeiten zu diesem wichtigen Thema in deutscher Sprache systematisch verfügbar gemacht werden – für alle, die sich für diese Fragestellungen interessieren. Es geht nicht nur darum, dass wissenschaftliche Literatur in Datenbanken für die Wissenschaft gesammelt wird. Wichtig ist auch, dass Informationen, die Auswirkungen auf die Gesundheit von allen haben, Frauen auch erreichen, damit sie Schlüsse für ihre Gesundheit, für die Gesundheit von Kindern und Familie treffen können.

Regina Stolzenberg schreibt bereits 1997 von der Entdeckung, dass Plastik Substanzen absondert, die eine östrogene Wirkung haben, s. auch unseren Bericht >>> Beunruhigendes Mineralwasser: Östrogene aus der Plastikflasche. Sehr viel mehr zu diesen Forschungsarbeiten findet sich dazu auf der Webseite des >>> Soto Sonnenschein Lab [archive.org, so nicht mehr online], einer Einrichtung der Tufts Universität in Boston, Abteilung Anatomie und Zellbiologie. Dort gibt es unter anderem eine sehr spannende >>> Literaturliste mit Forschungsarbeiten [archive.org, so nicht mehr online] aus dem Soto Sonnenschein Lab, die frei zugänglich sind und sich schwerpunktmäßig mit den Wirkungen von Östrogenen, Umweltöstrogenen (Xenoöstrogenen) und u.a. Bisphenol A und Auswirkungen auf unsere Umwelt und Gesundheit befassen.

Heute arbeitet die Frauenorganisation >>> Women in Europe for a Common Future an diesem wichtigen Thema aus der Perspektive von Frauen weiter. Der Bericht von Regina Stolzenberg hat bis heute an Aktualität nichts verloren, wenn auch der Stand des Wissens mittlerweile weiter angewachsen ist. Eine Lektüre lohnt sich auch heute unbedingt.

Weiterlesen
Brustkrebs und Chemikalien mit östrogener Wirkung Regina Stolzenberg, Schrot & Korn, Heft 10/1997

Bisphenol A in Lebensmittelverpackungen verbieten Pressemeldung Women in Europe for a Common Future (WECF e.V.) v. 20.05.2005

Linksammlung Brustkrebs und Umwelt

Stichwort „Umwelthormone“ bei uns im infoblog!

Schreibe einen Kommentar