Archiv für die Kategorie Mammographie

Pathologen vor dem Ausstieg aus dem Mammographie-Screening?

Autor: Berufsverband Deutscher Pathologen Pressemeldung, veröffentlicht am 24.05.2007 um 17:03 Uhr In der Umsetzung des Mammographie-Screenings herrscht unter den Pathologen Ernüchterung und Frustration. Die strukturellen Mängel lassen die Abneigung und die Verzweiflung am Programm derzeit rasch wachsen. Insbesondere die Benachteiligung der Vorsorgepatientinnen gegenüber den anderen Brustkrebspatientinnen sorgt

Weiterlesen

„Risikoanalyse?“: Neue amerikanische Screening-Leitlinie für Frauen von 40 bis 49 Jahre liegt vor

zusammengestellt von Gudrun Kemper Ein Mammographie-Screening in Deutschland wird gemäß dem Allparteienbeschluss aus dem Deutschen Bundestag im Jahr 2002 auf Basis der Europäischen Leitlinien mittlerweile flächendeckend aufgebaut. Zwar werden die strengen EU-Normen bei uns nach wie vor nicht bis in jedes Detail umgesetzt, jedoch erhalten Frauen zwischen

Weiterlesen

Mammographie-Screening: Die Breast Cancer Action Position

Originaltext Breast Cancer Action, www.bcaction.org, Stand 2006 (zuletzt geprüft 04/2010, Hinweis zur inzwischen aktualisierten amerikanischen Version s. unten) Aus dem Amerikanischen ins Deutsche übersetzt von Beate Schmidt Die Breast Cancer Action Position Seit den frühen 1980er Jahren hat sich das staatliche Engagement zur Brustkrebsbekämpfung in den Vereinigten

Weiterlesen

Ab 40 Screening? Studie konnte Vorteile nicht belegen

Die randomisierte kontrollierte Studie des britischen Institute of Cancer Research kommt zu dem Ergebnis, dass ein Brustkrebsscreening ab dem 40. Lebensjahr die Brustkrebssterblichkeit zwar um 17 Prozent senkt. Bei Teilnahme aller Frauen könnten es sogar 24 Prozent sein. Die absolute Risikoreduktion beträgt 0,40 vermiedene Brustkrebstodesfälle auf 1.000

Weiterlesen

Europäisches Parlament für Mammographie-Screening und Brustzentren nach EU-Leitlinen

Presseerklärung Karin Jöns, MdEP „In Deutschland sterben unnötig 16 Frauen pro Tag“ EP für Mammographie-Screening und Brustzentren nach EU-Leitlinien Das Europäische Parlament hat heute mit 641 Stimmen bei elf Gegenstimmen und vier Enthaltungen die Umsetzung der EU-Leitlinien bei Früherkennung und Behandlung von Brustkrebs in allen Mitgliedstaaten der

Weiterlesen

Mammographie-Screening für Frauen zwischen 40 und 49: Ist es Zeit, die Strategie zu ändern?

Artikel International Seminars in Surgical Oncology, Int Semin Surg Oncol. 2006; 3: 4. Published online 2006 February 6. doi: 10.1186/1477-7800-3-4. Screening mammography in women aged 40–49: Is it time to change? S Helme,1 N Perry,2,3 and K Mokbelcorresponding author1,2 1St. George’s Hospital, London, UK 2The Princess Grace

Weiterlesen

Retrospektive Studie unterstreicht Sterblichkeitssenkung durch Mammographie-Screening

Eine Untersuchung, die bereits 2004 veröffentlicht worden ist, zeigte Vorteile für Frauen, die am Screening teilnehmen. In einer rückschauenden Untersuchung wurde der Krankheitsverlauf von Patientinnen mit Brustkrebs betrachtet, bei denen die Erkrankung mit Mammographie-Screening gefunden worden war und die trotzdem an Brustkrebs verstarben. Ziel dieser Untersuchung war

Weiterlesen

Start des vierten Modellprojekts Mammographie-Screening in Mittelfranken

Das vierte deutsche Modellprojekt zur Früherkennung von Brustkrebs ist von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) beschlossen worden. Demnächst werden in Erlangen sowie in den Landkreisen Weißenburg-Gunzenhausen und Roth alle Frauen zwischen 50 und 69 Jahren zur Teilnahme am Mammographie-Screening eingeladen. Sie haben die Möglichkeit, sich im Screening-Zentrum selbst,

Weiterlesen

Sterblichkeitsrate sinkt um 44% – Karin Jöns zu den Ergebnissen der Screening-Studie aus Schweden

„Mammographie-Screening rettet Leben“, mit diesen Worten kommentiert die Europaabgeordnete Karin Jöns die jüngsten Studienergebnisse von Lazlo Tabar, einem international anerkannten Screening-Fachmann vom Screening-Center in Falun. Karin Jöns: „Die Sterblichkeitsrate ist unter den gescreenten Frauen im Vergleich zu vor der Einführung des Screenings um 44% gesunken.“ Die Daten

Weiterlesen

Mammographie-Screening: Aktueller Diskussionsstand im AKF (Juni 2000)

Nachdem der Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF) sich auf seiner Tagung Brust 2000 im November 1999 ausführlich mit verschiedenen Facetten der Krankheit beschäftigt hat, dreht sich die Diskussion weiter. Doch bleibe der Nutzen kontrovers, im Deutschen Ärzteblatt ist unter der Überschrift „Brustkrebs-Screening: Die

Weiterlesen