Archiv für die Kategorie Chirurgische Therapie

Rückruf von Brustimplantaten der Firma Poly Implant Prothèse (P.I.P.): Erhöhte Anzahl von Rissen (Rupturen) und lokalen Entzündungsreaktionen festgestellt

Die französische Behörde Agence Française de Sécurité Sanitaire des Produits de Santé (Afssaps) hat bei Brustimplantaten der Firma Poly Implant Prothèse (P.I.P.), die mit Silikongel vorgefüllt sind, eine erhöhte Anzahl von Rissen (Rupturen) und lokalen Entzündungsreaktionen festgestellt. P.I.P. ist der weltweit drittgrößte Hersteller von Silikonbrustimplantaten und hat

Weiterlesen

Silikonimplantate bei Brustkrebs

Ist eine die Brust erhaltende Operation bei Brustkrebs nicht möglich, wird Frauen oftmals die „Wiederherstellung“ der Brust mit oder ohne Verpflanzung von Eigengewebe angeboten. Auch Implantate aus Silikon werden bei solchen Operationen zur „Rekonstruktion“ in den Körper der Frau eingesetzt. Silikonimplantate können häufig nicht dauerhaft in der

Weiterlesen

„Überscreening“ – Der amerikanische Kurs bei der Mammographie wankt

„Is it Possible to Overscreen Cancer?” heißt ein Bericht aus einer aktuellen Nachrichtensendung des amerikanischen Fernsehsenders ABC, der kritisch über die Neupositionierung der Amerikanischen Krebsgesellschaft (American Cancer Society) zum Thema Screening berichtet. Allerdings wird hier Mammographie-Screening und Prostata-Krebs-Screening im gleichen Atemzug abgehandelt, obwohl die Evidenzen für beide

Weiterlesen

Führt die „MRT“ der Brust zu mehr Brustamputationen?

Unter der Überschrift „Mehr Mastektomien infolge Kernspin-Mammografie“ berichtete auch das „Deutsche Ärzteblatt“ heute von einem Anstieg der Brustamputationen, wenn vor der Operation eine MRT der Brust durchgeführt worden war. Quelle der Information ist eine Untersuchung, die im Journal of Clinical Oncology veröffentlicht und jetzt auf dem jährlichen

Weiterlesen

Silikon-Implantate in der Brust: Gefährliche Kosmetik?

Zusammenstellung der Information: Beate Schmidt, s. auch Aktualisierung Jan. 2011 Seit Jahren wird nach einer wissenschaftlichen Antwort auf die Frage gesucht, warum der Anstieg von Non-Hodgkin-Lymphomen zwischen 1975 und 1991 ca. 80 Prozent betrug und die Fallzahlen in den Jahren zwischen 1992 und 2001 sogar um vier

Weiterlesen

Wundkomplikation erhöht Metastasierungsrisiko deutlich: Klinische Untersuchung zu Wundkomplikationen nach der chirurgischen Ersttherapie bei Brustkrebs

„Postoperative wound complications and systemic recurrence in breast cancer“ Abstract aus dem „BJC“, gelesen und vorgestellt von Gudrun Kemper Eine Gruppe britischer Ärzte (Murthy, Thomson, Dodwell, Shenoy, Mikeljevic, Forman, Horgan) hat eine Untersuchung zu Wundkomplikationen nach der chirurgischen Primärtherapie vorgelegt, die am 30.10.2007 im „British Journal of

Weiterlesen

Silikonimplantate – Bericht über den aktuellen Stand in den Vereinigten Staaten

zusammengestellt von Gudrun Kemper In der aktuellen US-Debatte geht es vor allem um die Verwendung von Silikonimplantaten zur Brustvergrößerung. Im Jahr 2006 haben sich 330.000 Frauen die Brust aus „kosmetischen“ Gründen vergrößern lassen. Diese Zahlen schließen wiederherstellende Operationen nach Brustkrebs nicht ein. Die Tendenz zur Durchführung solcher

Weiterlesen