doku: 08.07.2011 – Elektronische Gesundheitskarte (ecard) zum Herbst? Neue Materialien des Aktionsbündnisses

(Last Updated On: 8. Juli 2011)

„Die „Elektronische Gesundheitskarte“ soll ab Oktober 2011 kommen, die Krankenkassen werden gezwungen weiter mitzuspielen , die Industrie macht Druck, die ärztlichen „Körperschaftsspitzen“ arrangieren sich, auch wenn die Basisärzte seit Jahren konsequent dagegen sind und alle Ärztetage dagegen gestimmt haben. Patienten als Hauptbetroffene werden erst gar nicht gefragt“, so die Information des Aktionsbündnisses zum Stopp der eCard. Wer bekommt die Daten? 123.000 Ärzte, 65.000 Zahnärzte, 2.200 Krankenhäuser und 21.000 Apotheken sowie rund 169 gesetzliche Krankenkassen, 2.000 Softwarefimren und ihre Mitarbeiter usw. usw. usw.  … weiterlesen …