Langer, Amy S.

(Last Updated On: 15. Dezember 2013)

Amy S. Langer ist eine amerikanische Brustkrebspatientin, die als erste Laiin [„Patientinnenvertreterin“] in den USA an Brustkrebskonferenzen wie dem San Antonio Breast Cancer Symposium (SABCS) beteiligt war [1]. Sie war Executive Director der National Allicance of Breast Cancer Organizations (NABCO) und auch Vicepräsidentin der National Breast Cancer Coalition (NBCC) war. Ihre Arbeit ließ Langer von Pharmakonzernen wie Astra Zeneca oder Barr Laboratories sponsern und sie gab diese Interessenkonflikte bei ihren Eingaben an die Zulassungsbehörden auch an.[2]

Quellen

[1] Amy Langer on Life PostNABCO, Oncology Times, 25 Jan. 2005, Vol. 27, Issue 2 – S. 40-42
[2] Brief NABCO, Langer an National Toxocology Board v. 29.10.1997

 

 

3 Kommentare