Start des vierten Modellprojekts Mammographie-Screening in Mittelfranken

(Last Updated On: 20. Dezember 2013)

Das vierte deutsche Modellprojekt zur Früherkennung von Brustkrebs ist von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) beschlossen worden. Demnächst werden in Erlangen sowie in den Landkreisen Weißenburg-Gunzenhausen und Roth alle Frauen zwischen 50 und 69 Jahren zur Teilnahme am Mammographie-Screening eingeladen. Sie haben die Möglichkeit, sich im Screening-Zentrum selbst, in Erlangen, röntgen zu lassen, oder aber im Mammobil, einem ambulanten Screening-Bus, der über die Dörfer fährt. Wie auch in den anderen Modellprojekten Bremen, Wiesbaden und dem Weser-Ems-Kreis erfolgt das Screening qualitätsgesichert nach EU-Leitlinien.

Quelle: Pressemeldung Karin Jöns (EDD), 18.09.2002

Schreibe einen Kommentar