Beiträge mit dem Schlagwort Brustkrebsbewegung

Subversion in der Brustkrebsbewegung: Sharon Batts Buch „Health Advocacy, Inc.“

Text: Gudrun Kemper Im Klappentext ihres im Juni 2017 erschienenen neuen Buchs „Health Advocacy, Inc.“ wird die kanadische Medizinsoziologin Sharon Batt als „Pionierin unter den Brustkrebspatientinnen“ beschrieben. Batt befasst sich hier mit den Auswirkungen von Pharmageld auf die Brustkrebsbewegung und damit auch mit Patientinnen, die Patientinnenvertretung –

Weiterlesen

Lachesis.Frauen.Gesundheit Kongress 2017

Frauengesundheitkongress 2017 – Wir sind dabei! Vom 10.-12. Februar 2017 feiert Lachesis e.V., der Verein von Frauen zur Förderung der Naturheilkunde und Berufsverband für Heilpraktikerinnen, seinen 30-jährigen Geburtstag in der Ravensberger Spinnerei in Bielefeld mit einem Frauengesundheitskongress: Wo Leben stört Lachesis.Frauen.Gesundheit Kongress 2017 FRAUENGESUNDHEIT SELBST.UND.BESTIMMT? Seit dem

Weiterlesen

Europa Donna

Hinweis: Dieser WIKI-Artikel ist „wikitypisch“ nicht notwendigerweise vollständig. Er bietet bisher lediglich Einblick in die Geschichte der Organisation und wird ggf. weiter ergänzt. Gründungsgeschichte Europa Donna (EU) wird nach dem Vorbild der amerikanischen National BreastCancerCoalition (NBCC) in Paris als europäische Organisation gegründet. Über das Europäische Parlament wurde die

Weiterlesen

Aus der Geschichte der Brustkrebsbewegung: „Frauengesundheiten“ von Groth/Rásky (Hg.)

Frauengesundheiten von Sylvia Groth, Éva Rásky (Hg)Studienverlag Innsbruck, Wien 1999. ISBN 978-3706513869 „Frauen als zentrale Multiplikatorinnen für die Gesundheit der gesamten Bevölkerung stehen zunehmend im Mittelpunkt der Gesundheitsforschung. In diesem Buch werden aus unterschiedlichen fachlichen Perspektiven verschiedene Strategien in der Frauengesundheitsforschung vorgestellt. Welche Bedingungen sind es, die Frauen gesund

Weiterlesen

Breast Cancer Action

Gründungsgeschichte Breast Cancer Action (San Francisco) wurde 1990 von an Brustkrebs erkrankten Frauen gegründet, um der ungenügenden Informationslage entgegen zu wirken. Es ging vorrangig darum, sich umfassend sachkundig zu machen und dadurch auch andere zu befähigen, für notwendige Änderungen zu sorgen. Aus den Anfängen Eleanor Pred, Lehrerin

Weiterlesen