Beiträge mit dem Schlagwort Gestagene

Rote-Hand-Brief Mirena

Mit einem Rote-Hand-Brief zur Hormonspirale Mirena®  hat das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte am 30.03.2007 eine Aktualisierung der Fach- und Gebrauchsinformation für das Langzeitverhütungsmittel bereitgestellt. Die Aktualisierung der Fach- und Gebrauchsinformation betrifft unter anderem Angaben zum Brustkrebsrisiko. Das Pharmaunternehmen Schering schreibt dazu: „In dem Abschnitt Warnhinweise wird

Weiterlesen

Gestagene erhöhen Brustkrebsrisiko: Hormonbehandlung in und nach dem Wechsel umstritten

Presseerklärung des Frauengesundheitszentrums Graz/Österreich vom 9.02.2000 Hormonbehandlungen in den Wechseljahren werden heute vielen Frauen angeboten. Neben einer Beseitigung der Anzeichen des Wechsels wird damit geworben, die Hormongaben könnten Herzkreislauferkrankungen und Osteoporose vermeiden helfen. Eine weitere Studie, die in dem „Joumal of the American Medical Association“ vom 26.

Weiterlesen