doku: 23.03.2011 – Deutsches Ärzteblatt: „Mehr Rezidive und Herzerkrankungen bei frühem Absetzen“

(Last Updated On: 9. Mai 2013)

„Der frühzeitige Abbruch [der Therapie mit Tamoxifen] war mit einem Anstieg der Rezidivrate von 40 auf 46 Prozent verbunden. Auf 100 Frauen, die Tamoxifen über 5 statt 2 Jahre einnehmen, kommen 5,8 Frauen weniger mit einem Tumorrezidiv. Das Risiko eines kontralateralen Mammakarzinoms sank relativ um 30 Prozent.“  Bericht im Deutschen Ärzteblatt v. 23.03.2011, Originalveröffentlichung Long-Term Benefits of 5 Years of Tamoxifen v. 21.03.2011